Sichtmauerwerk

Oberflächenbehandlung

KS-Sichtmauerwerk kann je nach Geschmack und Wetterbelastung unbehandelt bleiben oder mit einer deckenden Beschichtung oder farblosen Imprägnierung versehen werden.
Durch die Behandlung des Sichtmauerwerks kann: 

  • das optische Erscheinungsbild individuell gestaltet werden
  • ein wirksamer Schutz vor Verschmutzungen und aggressiven Niederschlägen geschaffen werden

Folgende Beschichtungssysteme und Imprägnierungen sind für KS-Sichtmauerwerk geeignet. Voraussetzung dabei ist, dass die aufgeführten Anforderungen erfüllt werden, die Hersteller die Eignung ausdrücklich bestätigen und die Herstellerangaben beachtet werden.

  • Farblose Imprägnierungen, außen: Kieselsäure- Imprägniermittel, Silikon-, Silan- und Siloxan-Imprägniermittel (z.B. Funcosil Fassadencreme von  Remmers-Chemie)
  • Deckende Beschichtungen, außen Dispersions- Silikatfarben, Silikonharz-Emulsionsfarben,  Kunststoff-Dispersionsfarben, Siloxanfarben  (z.B. Fa. Sto, Caparol, Remmers, Sigma Coatings)